Vortrag: Chinesische Business Kultur - aus Sicht eines Europäers
Dienstag, 13. April 2021, 19:30

https://www.gdcf-duesseldorf.de/events/vortrag-2021-04/

Gemäß den aktuellen behördlichen Vorgaben findet der Vortrag Online oder als Präsenz-Veranstaltung statt.

 

 

Chinesische Business Kultur - aus Sicht eines Europäers

 

Ein persönlicher Erfahrungsbericht

 

 

 

Die unterschiedlichen Tätigkeiten des Referenten in verschiedenen Umfeldern (EU-China Projekten, Universitäten, Unternehmen) – verteilt über weite Teile Chinas, von Changchun bis Shenzhen bis Chengdu – erlaubten Einblicke in Denk- / und Verhaltensweisen chinesischer Führungskräfte und der Menschen. Über die Jahre formte sich aus diesen Mosaiksteinen ein Bild, geprägt von Tradition und Moderne im Management und im Alltag. Diese Erfahrungen möchte der Referent mit Ihnen unterhaltsam teilen.

 

Referent:            Prof. em. Dr. Klaus Spicher, Iserlohn

 

Über den Referenten:

 

Nach dem Studium der Mathematik (Springorum Preisträger) und Promotion in Statistik an der RWTH Aachen folgten 10 Jahre leitende Tätigkeiten bei internationalen Unternehmen (Unilever und bei Grohe/ITT als Mitglied der erweiterten Geschäftsführung). In dieser Zeit wurde Prof. Spicher Mitbegründer als Gründungsvorstand der BVL (Bundesvereinigung Logistik).

 

Er investierte in ein mittelständisches Bauunternehmen der Ökobauwirtschaft und leitete es 7 Jahre als Gesellschafter-Geschäftsführer. - Es folgten einige Jahre als freiberuflicher Berater im Bereich Logistik/Supply Chain Management bis er 1992 den Lehrstuhl für Logistik an der TH OWL Lemgo übernahm. In 2004 ließ sich Prof. Spicher früh pensionieren, um Aufgaben in China zu übernehmen.

 

In 2002 wurde er im Rahmen eines EU-Projektes erstmals als Logistik Experte nach China entsandt. Es folgten weitere EU-Einsätze in China bis 2004. 2005 bis 2007 (und 2010) war er Gastprofessor an unterschiedlichen Universitäten in Wuhan (WUSE und Geoscience University) und Shanghai (USST). Ab 2005 war er als Berater für unterschiedliche Großunternehmen (i.W. China Tobacco, AVIC, Haier und Huawei) in China tätig – davon 6 Jahre ausschließlich für Huawei. Auszeichnungen: „Supply Chain Medal“ und „Operational Excellence Award“ von Huawei und Ernennung zum „DeTao Master“. (DeTao zeichnete internationale Experten aus, die Know-How nach China brachten.)  - In 2016 beendete Prof. Spicher sein aktives Beratungs-Engagement in China. In 2018 wurde er zum „Research Fellow“ im Rahmen der Gründung eines Deutsch-Chinesischen Forschungsinstituts als Teil des Sino-German Eco-parks in Qingdao ernannt.

 

Normal 0 21 false false false DE ZH-CN X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:8.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:107%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi;}

 

Die ADCG e.V.

Die ADCG e.V. ist die Dachorganisation Deutsch-Chinesischer Gesellschaften in der Bundesrepublik Deutschland für China auf allen Ebenen, insbesondere in den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft, Jugend und Sport.

Kontakt

Kapellstr. 14
40479 Düsseldorf
E-Mail: info@deutsche-china-AG.de

Search